Sie haben Fragen?

Lamellenbrandschutzklappe BSK-J/EI90

Artikelnummer: BSK-J/EI90

Lamellenbrandschutzklappe wird aus verzinktem Stahlblech hergestellt.

Mehr Informationen
Detailinformationen

 

Lamellenbrandschutzklappe gemäß ÖNORM EN 15650. Geprüft nach ÖNORM EN 1366-2 und nach den Anforderungen der ÖNORM H 6025 gemäß ÖNORM EN 1366-2.

Der Einbau in Weichschott erfolgt ohne äußeren Brandschutzanstrich oder brandschutztechnischer Verkleidung Außen! Die Brandschutzklappe wurde mit Weichschott Fabrikat HILTI geprüft! Bei der Verwendung von anderen Weichschott Fabrikaten, sind die Bedingungen der ÖNORM H 6025 (2012) Pkt. 7 einzuhalten!

Auslösung thermisch über Schmelzlot bzw. Berstpatrone (bitte beachten Sie die allgemein anerkannten Regeln der Technik) oder über Thermosensor.

Motorausführung 230 (24)V ausschließlich mit Sicherheitsmotor Fabrikat Belimo oder Gruner.

Öffnungszeit:                    gem. Motordatenblatt

Brandwiderstandsklasse:   EI 90 (ve - ho i↔o) S

Lamellenbrandschutzklappe BSK-J/EI90/M

Breite:                             100 bis 1000 mm

Höhe:                              150 bis 1050 mm (Abstufung 150 mm)

Einbaulänge:                    200 mm + optionalen Anbauteil 100 mm

Öffnungszeit:                    gem. Motordatenblatt

Brandwiderstandsklasse:   EI 90 (ve - ho i↔o) S

CE Zertifizierung:              gemäß ÖNORM EN 15650

Dichtheit gemäß EN 1751   B2

Zyklen:                           10 000 gemäß EN 15650

Zertifikat der Leistungsbeständigkeit: 1391-CPR-0208/2013

Leistungserklärung BSK-J/EI90

Klappenachse:                 waagrecht oder senkrecht (Sicherheitsantrieb Oben oder Unten)

Ausführungen:                  verzinktem Stahlblech