Sie haben Fragen?

Lamellenbrandschutzklappe BSK-J-EL

Artikelnummer: BSK-J-EL

Das Gehäuse der Lamellenbrandschutzklappe wird aus verzinktem Stahlblech bzw. in Edelstahl gefertigt.

Mehr Informationen
Detailinformationen

Technische Daten:

Breite:                           200 bis 1000 mm

Höhe:                            100 bis 1000 mm (Abstufung 100,125 mm)

Größter Querschnitt:        1000 x 1000 mm

Öffnungszeit:                  gem. Motordatenblatt Brandwiderstandsklasse:          K 90

Die Einbautiefe der Lamellenbrandschutzklappe ist 150 mm, der Anschluss an das Kanalsystem erfolgt mit einem 4 Loch Flansch 30 mm. (20mm) oder Flansch nach Wahl.

Das Verschlusselement wird im geschlossen Zustand durch verzahnende Lamellen gebildet. Die zwischen den Lamellenblättern angebrachte wärmeexpandierende Dichtung, verschließt im Brandfall die Lamellenbrandschutzklappe vollkommen luftdicht. Im Brandfall wird die Lamellenbrandschutzklappe mittels eines Brandschutzmotors geschlossen. Das Thermoelement wird in die Klappe montiert, bei H